Bildimport

Wie man seine Bilder organisiert, bleibt natürlich jedem selbst überlassen, da sich beim HDR Fotografieren aber seeehr viele Dateien ansammeln, lohnt es sich, da eine gewissene Ordnung und Struktur einzuhalten. Da dieses Strukturieren der Einzelbilder eine eher stumpfsinnige Aufgabe ist, und ich so ganz nebenbei als Softwareentwickler arbeite, habe ich mir dafür ein Tool geschrieben, dass mit diese Arbeit abnimmt:

Den ‚Butchr‘ (Butcher-Metzger-rohes Fleisch-RAW Bilder…frag mich bitte nicht, wie ich auf den Namen gekommen bin, Informatiker sind halt so). Dieses Tool importiert die Bilder von einer oder mehreren Speicherkarten, zeigt sie dem Benutzer in einer Übersicht an, der gruppiert dann die Belichtungsreihen und das Tool speichert diese in eine vorgegebene Ordnerstruktur ab.

So ganz nebenbei kann das Tool auch noch Photomatix ‚fernsteuern‘, um aus den Ausgangsbildern der Belichtungsreihen ‚Scratches‘ zu erzeugen. d.h. es werden von allen Belichtungsreihen mit Standardeinstellungen getonemappte Voransichten erzeugt, anhand derer man schon ganz gut erkennen kann, wie das fertige HDR mal aussehen könnte – So eine Art ‚HDR-Kontaktabzugbogen‘. Ich liebe es, wenn mein Rechner die langweiligen Teile übernimmt. Das Tool kannst du gerne von mir haben, es ist aber von einem Informatiker für einen Informatiker, d.h. Komfort, Hilfe oder eine fetzige Benutzeroberfläche suchst du hier vergeblich.

Im Kapitel Aufnahmetechnik hab ich ja gesagt, dass ich in RAW&jpg fotografiere, und dieses Tool ist der Grund. Ein jpg geringer Auflösung anzuzeigen und mit Photomatix zu verarbeiten geht schnell und ist aus Programmierersicht einfach, die RAW Formate eines oder am besten aller Kamerahersteller zu unterstützen dauert lang und ist aus Programmierersicht superaufwendig bis unmöglich (ich bin ja nicht Adobe). Sind alle Belichtungsreihen in die Ornderstruktur einsortiert und die ‚Scratches‘ erstellt, kann man alle jpgs löschen bzw. durch den Butchr löschen lassen, denn auch dass ist eine stumpfsinnige Arbeit.

[zurück] [weiter]

flattr this!